NIA Special am 06.12.2018: Charity Silent Disco

Charity. NIA Warmup. Silent Disco. Gänsehaut. Und eine große Spende für herzenswarme Menschen, die sich um verlassene Kinder in Kamerun kümmern <3

Ein großes DANKE an Charlotte Bröcker Photography für die schönen Fotos!

IMG_0961.JPG
IMG_0916.JPG
IMG_0952.JPG
IMG_0959.JPG
IMG_0960.JPG
 

"(...) Die Kinder haben kein Waisenhaus zur Verfügung, aber fast 1/3 der Kinder wohnt bei meiner Mutter zu Hause - die anderen wohnen bei Gastfamilien. Dies gilt nur für Waisenkinder, denn die Assoziation (ASSFED) hat auch Kinder, deren Eltern nicht in der Lage sind, sich um ihre Kinder zu kümmern, weil sie schwer krank oder arbeitsunfähig sind. Die Schule, in der sie lernen, ist ein gemietetes Gebäude. Die Association ist schon 4 Mal umgezogen, weil Mama die Miete nicht zahlen konnte. Trotzdem hat sie nicht aufgegeben, ihr Ziel zu verfolgen. Wieso die Organisation die Spende dringend braucht: Aufgrund der Anglophonen Krise, die seit fast 2 Jahren andauert. Diese Krise ist ein Krieg geworden. Deshalb verlassen viele ihren Wohnort, um nach ruhigen und friedlichen Orten zu suchen. Einige dieser Menschen befinden sich in Nkongsamba, meinem Heimatort. Diese Kinder mussten die Schule abbrechen. Plötzlich hat Mama 30 Kinder dazu bekommen, auf die das Budget des Jahres nicht vorbereitet war. Nun könnt ihr verstehen, wie dankbar diese Kinder sind, dass sie diese Spende bekommen, obwohl sie Dani nicht persönlich kennen. Danke Dani - und DANKE an EUCH!"

Ausschnitt aus Ivans Rede bei der #niacharitysilentdisco

IMG_0942.JPG
IMG_0931.JPG
IMG_0937.JPG
GEMEINSAM in seiner eigenen Welt sein.
IMG_0926.JPG
IMG_0920.JPG
Besonders war, so bewusst der Musik zu lauschen und sich die Zeit nehmen zu können, sich treiben zu lassen.
IMG_0939.JPG
IMG_0943.JPG